Verlinkungen zum Impressum, zur Barrierefreiheit und zum Datenschutz im Footer

Welche Verlinkungen sind im Footer unter dem Bereich „Kontakt“ Pflicht?

  • Jedes Webprojekt im TYPO3-System muss im Footer im Bereich „Kontakt“ die Links zum Impressum, zur Datenschutzerklärung und zur Barrierefreiheit sichtbar eingebunden haben.
  • Das Impressum darf nur in dem vorgesehenen Bereich verändert werden. Es muss vor der Freischaltung eines Webprojektes vollständig und korrekt sein.
  • Sie können bei Bedarf eine eigene Datenschutzerklärung verfassen. Diese muss vor der Veröffentlichung eines Webprojektes sichtbar eingebunden und vollständig sein.

Rechtliche Grundlagen und Regelungen

Impressum: Angabe Ihrer Daten zur inhaltlichen Verantwortlichkeit

Datenschutzerklärung: Hinweise

Barrierefreiheit: Hinweise

Wie werden die Verlinkungen im Footer erzeugt?

Öffnen der Seite "Footer projektname (projektnummer)"
Foto: ZIM

Die Verlinkung muss im Footer (Fußzeile) erfolgen. Öffnen Sie hierzu die Seite "Footer projektname (projektnummer)". Innerhalb des Backends befindet sich die Seite "Footer" zumeist unterhalb des jeweiligen Webprojekts.

Öffnen der Seite "Footer projektname (projektnummer)"
Foto: ZIM
Textelement "Kontakt" in der Spalte "OE Footer Spalte 2" bearbeiten
Foto: ZIM

Öffnen Sie nun bei der Standardsprache das Textelement "Kontakt" (in der Spalte "OE Footer Spalte 2").

Textelement "Kontakt" in der Spalte "OE Footer Spalte 2" bearbeiten
Foto: ZIM
Einfügen des Linktextes direkt unterhalb der Verlinkung zur Datenschutzerklärun
Foto: ZIM

Bitte beachten Sie die vorgegebene Reihenfolge der Verlinkungen:

  • Impressum
  • Datenschutzerklärung
  • Barrierefreiheit

Je nach Standardsprache Ihres Webprojekts tragen Sie folgenden Begriff ein:

  • Sprache Deutsch: Impressum bzw. Sprache Englisch:  Imprint
  • Sprache Deutsch: Datenschutzerklärung bzw. Sprache Englisch:  Data Protection Declaration
  • Sprache Deutsch: Barrierefreiheit bzw. Sprache Englisch:  Accessibility
Einfügen des Linktextes direkt unterhalb der Verlinkung zur Datenschutzerklärun
Foto: ZIM

TIPP: Einen einfachen Zeilenumbruch erhalten Sie durch das Drücken der Tasten [SHIFT] und [ENTER].

Link markieren und Button "Link einfügen/editieren" klicken
Foto: ZIM

Markieren Sie den soeben eingefügten Text und klicken Sie auf den Button "Link einfügen/editieren".

Link markieren und Button "Link einfügen/editieren" klicken
Foto: ZIM
Setzen einer Verlinkung über den Link Browser
Foto: ZIM

Es öffnet sich nun der Link Browser. Wechseln Sie in den Tab "Externe URL".

Je nach Standardsprache Ihres Webprojekts tragen Sie folgende Werte ein:

Sprache Deutsch 
Titel: Universität Potsdam – Barrierefreiheit
CSS-Klasse: Interner Link
URL:  "https://www.uni-potsdam.de/de/barrierefreiheit"

Sprache Englisch
Titel: University of Potsdam – Accessibility
CSS-Klasse: Interner Link
URL:  "https://www.uni-potsdam.de/en/accessibility"

Klicken Sie anschließend auf "Link setzen". 
 

Setzen einer Verlinkung über den Link Browser
Foto: ZIM
Der eingetragene Text wird nun als Verlinkung dargestellt
Foto: ZIM

Der Begriff "Barrierefreiheit" bzw. "Accessibility" wird Ihnen nun als Verlinkung dargestellt.

Speichern und schließen Sie das Textelement.

Der eingetragene Text wird nun als Verlinkung dargestellt
Foto: ZIM

Sollten Sie innerhalb Ihres Webprojektes Übersetzungen nutzen, wiederholen Sie den Vorgang ebenfalls für die Zweitsprache.